5 tolle Buchsbaum-Alternativen

Buchsbäume sind unglaublich beliebt in der Landschaft, aber könnte das kürzliche Auftreten der Buchsbaumkrankheit ihren Platz in unseren Gärten bedrohen? Nur die Zeit wird zeigen, wie verheerend die Buchsbaumkrankheit für die Buchsbaumpopulation sein wird. Bis dahin könnte es gut sein, diese 5 großartigen Buchsbaum-Alternativen in Betracht zu ziehen, die nicht anfällig für den Pilzerreger sind, der die Buchsbaumfäule verursacht.

5 großartige Buchsbaum-Alternativen

Ilex glabra
ist eine immergrüne Stechpalme, die gemeinhin als Tintenbeere bezeichnet wird. Diese Pflanze ist eine großartige Alternative zu einem Buchsbaum, da sie ähnlich aussieht und sich ähnlich verhält. Die Blätter einer Inkberry sind klein und länglich, was ihr aus der Ferne die Illusion eines Buchsbaums verleiht. Inkberry hat auch einen ähnlichen Wuchs wie Buchsbaum und behält einen etwas runden Wuchs bei, ohne zu scheren. Sowohl die Inkberry als auch der Buchsbaum sind resistent gegen Rehe und ideal für die Bildung einer Hecke. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass Tintenbeeren schneller wachsen als Buchsbäume, so dass Sie schneller die gewünschte Hecke erhalten. Darüber hinaus sind Tintenbeeren eine einheimische Pflanze, was sie zu einer noch besseren Alternative zum nicht einheimischen Buchsbaum macht. Bei Home Nursery züchten wir derzeit drei Sorten von Buchsbäumen, darunter: Ilex glabra ‘Nigra’, Ilex glabra Gem Box®und Ilex glabra Strongbox™. Ilex glabra ‘Nigra’ ist die größere der drei Sorten und wird etwa 3 bis 4 Meter hoch und breit. Er hat kleine weiße Blüten im Frühling, gefolgt von kleinen schwarzen Beeren, die ihm mehr saisonales Interesse verleihen. Wenn Sie etwas Kleineres suchen, sollten Sie Gem Box® oder Strongbox™ in Betracht ziehen, die beide von Proven Winners® stammen. Diese beiden messen 2-3′ hoch und breit und haben einen dichten, runden Wuchs. Strongbox™ ist angeblich weniger rund und länglicher als Gem Box®. Strongbox™ ist eine neue Pflanze für uns und wir sind gespannt, wie sie sich im Vergleich zu Gem Box® und ‘Nigra’ schlägt.

Ilex crenata
Ein weiteres großartiges Buchsbaum-Ähnliches ist Ilex crenata, auch Japanische Stechpalme genannt. Dies ist ein immergrüner Strauch mit runden, glänzend grünen Blättern. Ähnlich wie der Buchsbaum ist die Japanische Stechpalme resistent gegen Rehe und eignet sich hervorragend als Hecke. Wir züchten vier Sorten der Japanischen Stechpalme bei Home Nursery, zwei säulenförmige Sorten und zwei aufrecht stehende Sorten. Die beiden säulenförmigen Sorten, Ilex Patti O™ und Ilex ‘Sky Pencil’, wären ein guter Ersatz für den säulenförmigen Buchsbaum ‘Graham Blandy’. Von den beiden Sorten ist ‘Sky Pencil’ die größere, die bis zu 10′ hoch und 3′ breit wird, während ‘Patti O™’ nur 4′ hoch und 2′ breit wird. Wenn Sie etwas für einen Container suchen, wäre Patti O™ die bessere Wahl, aber wenn Sie eine hohe Hecke brauchen, ist ‘Sky Pencil’ die richtige Wahl. Beide dieser säulenförmigen Sorten verleihen der Landschaft ein formales Aussehen und sind eine gute Wahl, um Türöffnungen oder andere Brennpunkte einzurahmen. Die beiden erdigen Sorten der Japanischen Stechpalme sind ‘Green Luster’ und ‘Soft Touch’. Green Luster’ (oben abgebildet) ist die größere der beiden Sorten und wird bis zu 4′ hoch und 5-8′ breit, was sie perfekt für eine kleine Hecke macht. Soft Touch’ hingegen ist nur 2-3′ breit und hoch. Der Name ist treffend für ihre einzigartige, fast weiche Textur. Diese Sorte ist großartig, wenn viele Kinder in der Nähe sind, denn mit ihrer Textur und ihrem Namen können die Leute ihre Hände nicht von ihr lassen. Als zusätzlichen Bonus produzieren beide Sorten schwarze Beeren, die Vögel anziehen.

Thuja occidentalis
Anna’s Magic Ball Während amerikanische Lebensbäume keine ähnliche Blattform wie Buchsbäume haben, gibt es mehrere Sorten von Thuja occidentalis, die den schönen runden Wuchs haben, der bei Buchsbäumen beliebt ist. Thuja occidentalis ist eine weitere gute Wahl, wenn Sie nach einer einheimischen immergrünen Art suchen, die Sie anstelle des nicht-einheimischen Buchsbaums pflanzen möchten. Wir züchten fünf Sorten von kugelförmigen Lebensbäumen, die sich hervorragend als Alternative zum Buchsbaum eignen. Tiny Tot™ ist eine der kleinsten mit nur 1-2′ Höhe und Breite. Er ist ziemlich niedlich und perfekt für einen engen Platz in der Landschaft. Hetz Midget’ und ‘Little Giant’ sind etwas größer und erreichen beide eine durchschnittliche Höhe und Breite von ca. 4′. Hetz Midget’ wird breiter als hoch, was sie zu einer guten Wahl für Steingärten macht, während ‘Little Giant’ die ideale Struktur für eine kleine Hecke hat. Wenn Sie jedoch nach einer Buchsbaum-Alternative mit etwas mehr Farbe suchen, gibt es auch dafür Optionen bei den Arborvitae! Anna’s Magic Ball® und Fire Chief™ sind eine gute Wahl, wenn Sie etwas mit leuchtender, ganzjähriger Farbe suchen. Diese beiden Sorten sind bei unseren Kunden unglaublich beliebt, und wenn Sie sie sehen, wissen Sie auch warum. Anna’s Magic Ball® (Bild oben) ist in einem so hellen Gelbton, dass sie fast zu leuchten scheint. Außerdem ist sie mit ihrer geringen Größe von nur etwa 1′ Höhe und Breite perfekt für einen engen Platz in der Landschaft. Fire Chief™ ist in leuchtenden Orange-, Gelb- und Grüntönen gehalten und färbt sich im Herbst in einem schönen Korallenrot. Fire Chief™ ist etwas größer und wird bis zu 2 – 4′ hoch und breit.

Ligustrum spp.
Sunshine Liguster eignen sich hervorragend als Wildschutzhecken und sind damit eine gute Alternative zu Buchsbäumen. Allerdings sind diese Pflanzen halb-immergrün, was bedeutet, dass ihre Fähigkeit, ihre Blätter im Winter zu behalten, je nach geographischer Lage, Platzierung in der Landschaft und Sorte variiert. Im Allgemeinen sind diese Pflanzen im Mittleren Westen laubabwerfend. Trotzdem ist eine großartige Sorte Ligustrum x ‘Vicaryi’, die gemeinhin als goldener Vicary-Liguster bezeichnet wird. Er ist auf der größeren Seite, wird 6-12′ hoch und 7-10′ breit. Er wächst auch viel schneller als ein Buchsbaum. Das Laub ist leuchtend gelb und bekommt im Herbst eine rosa Färbung, die sich im Winter violett färbt. Dieser Strauch verträgt den Rückschnitt zu einer formellen Hecke, kann aber auch ungeschnitten bleiben, um eine pflegeleichte Hecke zu erhalten. Ligustrum ‘Sunshine’ ist eine nicht-invasive Sorte, die eine bessere Wahl sein könnte, wenn Sie sich Sorgen um invasive Arten machen. Sunshine’ ist mit einer Höhe von 3-6′ und einer Breite von 3-4′ viel kleiner als ‘Golden Vicary’. Das Laub ist ähnlich leuchtend gelb, aber mit viel kleineren Blättern, die ihm eine feinere Textur und mehr Ähnlichkeit mit Buchsbaum verleihen. Sunshine’ entwickelt im Herbst auch die schöne rosa Farbe (siehe Bild oben). Eine weitere Option, wenn Sie etwas mit einem säulenförmigen Wuchs wünschen, ist Ligustrum Straight Talk™. Dieser Kultivar kann bis zu 12′ hoch und 2′ breit werden und hat im Gegensatz zu den anderen genannten Ligustern tiefgrünes Laub.

Ilex x meserveae
Castle Wall Wenn Sie nach etwas mit etwas mehr Winterinteresse suchen, könnte eine traditionellere blaue Stechpalme der richtige Weg sein, da sie einen großen Ansatz von roten Winterbeeren haben. Ilex x meserveae ‘Blue Princess’ und ‘Blue Prince’ sind zuverlässige Sorten der blauen Stechpalme mit glänzendem blau/grünem, immergrünem Laub. Diese Sträucher können etwa 10′ hoch und breit werden. Für die Beerenproduktion benötigen Sie 1 oder 2 männliche Pflanzen für je 5 weibliche. Die Beeren ziehen Vögel an und bieten ihnen in den kalten Wintermonaten eine Nahrungsquelle. Proven Winners® bietet zwei blaue Stechpalmen namens Castle Spire® und Castle Wall® an, von denen Castle Spire® die weibliche Pflanze ist, die Beeren produziert. Als zusätzliches Winterinteresse entwickelt das Laub der Castle Wall® im Winter eine schöne violette Färbung (siehe Bild oben). Diese Sorten sind mit ca. 8′ Höhe und 3-4′ Breite etwas kleiner. Sie haben auch einen eher formalen pyramidenförmigen Wuchs. Alle diese Arten von blauen Stechpalmen eignen sich hervorragend als Hecken und sind eine gute Option, um Buchsbäume zu ersetzen.

Für mehr Informationen lesen Sie hier.